Elektromobilität

Hintergrund

Auftraggeber: Stadtwerke Hennigsdorf GmbH
Maßnahmeträger: Klima-Kompetenzzentrum (KKZ)
Projekt befindet sich in der Entwicklungsphase. 

Ziel

Minderung der durch den Verkehr verursachten Emissionen, Kostenoptimierung für Infrastrukturanpassungen.

Maßnahme

  • Ermittlung des aktuellen Bedarfs an Ladeinfrastruktur
  • Erstellung eines Handlungsleitfadens für den weiteren bedarfsgerechten Ausbau von Ladepunkten im öffentlichen und privaten Bereich
  • Ermittlung der Kapazitäten im Stromnetz
  • Entwicklung von Betriebsmodellen
  • Projektentwicklung - im Fokus derzeit verkehrsübergreifende Mobilitätsstationen mit dem Ziel der räumlichen Bündelung verschiedener nachhaltiger Mobilitätsdienstleistungen zur Förderung multimodaler und intermodaler Mobilität, Zusammenspiel mit Einzelstationen, die in einem direkten Nutzungszusammenhang stehen
  • Fördermittelakquise

Nutzen

  • Erhöhung des Anteils Emissionsfreier Fahrzeuge
  • Verbesserung der Luftqualität
  • Vermeidung von Fehlinvestitionen in Ladeinfrastruktur
  • Vermeidung hoher Investitionen durch Netzanpassung