Mobilitätsmanagement

Hintergrund

Auftraggeber: Stadtwerke Hennigsdorf GmbH
Maßnahmeträger: Klima-Kompetenzzentrum (KKZ)
Projekt befindet sich in der Entwicklungsphase.
(Die Stadtwerke Hennigsdorf GmbH, die Bombardier Transportation GmbH und die co:bios-Gruppe haben bereits vor zwei Jahren mit guten Ergebnissen an dem Modellprojekt Mobil.Pro.fit teilgenommen - weiterführende Informationen finden Sie hier.)

Ziel

Das Mobilitätsmanagement untersucht und beeinflusst das Mobilitätsverhalten von Unternehmen und ihren Beschäftigten, um die Belastungen für Klima, Umwelt und Infrastruktur zu verringern und um Kosten zu senken. Die Mobilität der Beschäftigten steht dabei im Mittelpunkt. Güterverkehr, Warenumschlag und innerbetriebliche Verkehrswege werden ebenfalls in die Betrachtung einbezogen.

Maßnahme

  • Analyse des Mobilitätsverhaltens und Ermittlung des Mobilitätsbedarfs
  • Entwicklung eines Konzepts für nachhaltige Mobilität im Unternehmen
  • Beratung und Unterstützung bei der Umsetzung und Finanzierung der Maßnahmen

Nutzen

  • Förderung von Innovationen
  • Motivation der Mitarbeiter*innen durch verbesserte und häufig kostengünstigere Möglichkeiten der Gestaltung von Arbeitswegen
  • Senkung betrieblicher Mobilitätskosten
  • Verbesserung der Lebensqualität durch die Reduzierung von CO2-Emissionen, Luftschadstoffen und Verkehrslärm
  • Stärkung des betrieblichen Umweltschutzes
  • Förderung der Gesundheit der Beschäftigten
  • Imagegewinn

Weiterführende Informationen finden Sie hier: